Der Buchungsvorgang

Der Buchungsvorgang ist das Herzstück Ihrer Verkaufsaktivitäten. Auf dieser Seite erfahren Sie, was Ihre Kunden hier erwartet.

Free vs. Premium

Mehrfahrtenkarten und Reservierungen sowie einige Buchungsfunktionen (Umsteigeverbindungen, Newsletter-Registrierung beim Kauf) sind nur in der „Premium“-Version verfügbar.

Der Buchungsbereich ist der Teil des Shops, den der Kunde erreicht, wenn er auf https://shop.tixys.com/shopname geht. Hier kann der Kunde Tickets erstellen, bezahlen und abrufen.

Ticket erstellen und in den Warenkorb legen

Der Buchungsvorgang ist für Einzelfahrkarten und Mehrfahrtenkarten ähnlich, er beginnt auf der Startseite des Buchungsbereichs.

Zunächst wählt der Kunde die Start- und die Zielhaltestelle.

Wenn eine Haltstelle ausgewählt wurde, kann ihre geografische Lage auf einer Karte angezeigt werden, indem man auf den Marker neben dem Auswahlfeld klickt.

Wenn der Kunde beide Haltestelle ausgewählt hat, kann er nach Verbindungen suchen. Falls es Mehrfahrtenkarten gibt, werden auch diese angezeigt.

Möchte der Kunde eine Einzelfahrkarte kaufen und geht auf die Verbindungssuche, werden ihm alle verfügbaren Fahrten für den gewählten Tag gezeigt. Mit dem Datumswähler kann ein anderer Tag gewählt werden.

Falls die Verbindung einen Umstieg enthält, werden die Teilstrecken durch einen Klick auf „Details anzeigen“ eingeblendet.

Nachdem der Kunde eine Verbindung gewählt hat, kann er Passagiere hinzufügen. Wird die Anzahl der Passagiere geändert, wird der Ticketpreis neu berechnet und sofort angezeigt. Nachdem alle Passagiere gewählt wurden, kann das Ticket in den Warenkorb gelegt werden.

Nachdem das Ticket in den Warenkorb gelegt wurde, werden alle Details dem Kunden angezeigt, damit er prüfen kann, ob alles stimmt.

Auch das Anlegen einer Mehrfahrtenkarte beginnt auf der Startseite des Buchungsbereichs. Nachdem die Haltestellen ausgewählt wurden, werden die Tickettypen angezeigt.

Wenn der Kunde einen Tickettyp gewählt hat, kann er Passagiere für das Ticket hinzufügen.

Falls die Gültigkeitsdauer des Tickets beschränkt ist, kann der Kunde den Zeitraum wählen, während dessen das Ticket gültig ist. Dann kann das Ticket in den Warenkorb gelegt werden.

Nachdem Hinzufügen werden dem Kunden wiederum die Details des Tickets angezeigt.

Bereits in den Warenkorb gelegte Tickets können angesehen werden, indem der Warenkorb-Bereich in der Navigationsleiste angeklickt wird. Dort kann der Kunde alle Tickets ansehen und sie, falls nötig, löschen.

Die Tickets im Warenkorb des Kunden sind mit dem Status „temporär“ auf dem Server gespeichert. Das heißt, dass ein solches Ticket noch nicht bezahlt und noch nicht gültig ist. Bei Einzelfahrkarten sind jedoch die benötigten Plätze auf der Ticket-Verbindung bereits für den Kunden reserviert. Temporäre Tickets verfallen nach einer kurzen Zeit, falls sie nicht bezahlt werden, und die reservierten Plätze werden wieder freigegeben.

Bezahlung

Der Bezahlvorgang von Tixys ist kompakt auf einer Seite zusammengefasst; hierbei werden nur so viele Daten wie nötig erhoben, um Konversionsverluste zu minimieren und Datenschutzregelungen zu beachten.

Oben auf der Bezahlseite sind die Tickets des Warenkorbs aufgeführt.

Für jedes Ticket kann der Kunde einen Coupon oder Gutschein einlösen. Falls zwei oder mehr Tickets im Warenkorb sind, kann für jedes Ticket ein eigener Coupon/Gutschein eingelöst werden. Man kann einen Gutschein auch für mehrere Tickets einer Buchung verwenden, sofern der Gutschein über ein entsprechendes Guthaben verfügt.

Wenn der Gutschein oder Coupon gültig ist, wird der Ticketpreis entsprechend reduziert.

Der zweite Abschnitt der Bezahlseite dient der Eingabe der Kontodaten. Der Kunde kann zwischen mehreren Bezahlmethoden wählen (je nachdem, was der Shop anbietet).

Nachdem eine Bezahlmethode gewählt wurde, werden die Kontodaten eingegeben.

Anschließend gibt der Kunde seinen Namen und seine E-Mail-Adresse ein und akzeptiert die Nutzungsbedingungen.

Die Nutzungsbedingungen des Anbieters können im Kontext der Bezahlseite angezeigt werden.

Schließlich wird die Bezahlung übermittelt. Der Kunde wird auf den Server des Zahlungsdienstleisters weitergeleitet. In einigen Fällen wird der Bezahlserver zusätzliche Daten anfordern. Beispielsweise muss der Kunde sich bei einer PayPal-Zahlung einloggen und die Zahlung bestätigen.

Nachdem die Zahlung erfolgreich verarbeitet wurde, erhält der Kunde seine Tickets. Diese können als PDF-Dokumente heruntergeladen werden und werden zusätzlich per E-Mail versandt.

Beispiel eines Tixys-Tickets (Bild gekürzt).

Beispiel einer Ticket-Bestätigungsmail.

Reservierungen

Um eine Mehrfahrtenkarte tatsächlich nutzen zu können, muss eine Reservierung vorgenommen werden. Die Reservierungsseite befindet sich unter https://shop.tixys.com/shopname/reservation.

Diese URL wird auf jede Mehrfahrtenkarte sowie die Bestätigungsmail zu einer Mehrfahrtenkarte eingefügt, so dass der Kunde sehr einfach einer Reservierung für die jeweilige Mehrfahrtenkarte vornehmen kann.

Der Reservierungsvorgang ist denkbar einfach:

  • Zunächst wird der Kunde gebeten, den Ticketcode der Mehrfahrtenkarte anzugeben. (Dieser Schritt entfällt, wenn der Code bereits Bestandteil der URL zur Reservierungsseite ist.)
  • Im folgenden Schritt wählt der Kunde das gewünschte Datum sowie, falls die Mehrfahrtenkarte in beide Richtungen gültig ist, die Fahrtrichtung.
  • Danach wird eine Verbindungssuche ausgelöst und der Kunde kann eine Verbindung wählen.
  • Schließlich werden die Verbindungsdaten angezeigt und der Kunde kann die Reservierung bestätigen.
  • Nach der Bestätigung erhält der Kunde die Reservierung als PDF-Dokument und als E-Mail – ähnlich wie bei einem normalen Ticket. Die Reservierung berechtigt den Kunden zum Fahrtantritt auf der angegebenen Verbindung.